Jahresprogramm des fcw - I. Halbjahr 2023

Gäste sind jederzeit Willkommen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbeischauen!

 

Wann:

Der fcw trifft sich an jedem Donnerstag um 19:00 Uhr

(außer in den Schulferien).

Von 19:00Uhr bis 19:30 Uhr: Zeit für Gespräche

Um 19:30 Uhr beginnt das Thema des Abends, siehe Programm

 

Wo:

Im Mediensaal der Klara-Oppenheimer-Schule (KOS)


Zusätzliche Informationen zum fcw-Clubprogramm 2023

 

Der fcw trifft sich in den Sommerferien donnerstags ab 19 Uhr im Restaurant (Biergarten) "Akropolis", Hans-Löffler-Str. 20 (Keesburg) in Würzburg. Dort ist auch ein Kinderspielplatz vorhanden.

 

 

1.     Clubwettbewerb

 

Der Clubwettbewerb findet digital statt. Für die 4 Quartalswettbewerbe können je sechs digitale Bilder eingereicht werden, insgesamt also 24 Bilder pro Jahr. Das Thema für 2 Quartale ist frei, für die 2 anderen Quartale sind die Themen vorgegeben.

                                                                                                                          Einsendeschluss

I. Quartal 2023:            Freies Thema, schwarzweiß                   6 digitale Bilder            31.03.2023

II. Quartal 2023:           Street-Art                                                6 digitale Bilder            30.06.2023

III. Quartal 2023:          Freies Thema, Farbe                              6 digitale Bilder            30.09.2023

IV. Quartal 2023:          Paare                                                      6 digitale Bilder            31.12.2023

 

Jurierung:

Die Quartalswettbewerbe werden in der Regel von anderen Fotoclubs juriert. Mit dem letzten, dem IV. Quartalswettbewerb endet der Jahreswettbewerb. Alle in den vier einzelnen Quartalswettbewerben gesammelten Punkte werden addiert, und Clubsieger ist der-/diejenige, der in Summe die höchste Punktzahl erreicht hat. Die Bekanntgabe des/der Jahressiegers/in sowie die Preisverleihung finden auf der fcw-Jahres-Hauptversammlung statt.

 

Allgemeine Bedingungen / zugelassene Formate:

Die Bilddateien (RGB, 8 bit) müssen im Format JPEG (*.jpg) vorliegen und sollten mindestens 2400 Pixel (angelehnt an die DVF-Wettbewerbsvorgaben) an der kurzen Seite messen. Die maximale Dateigröße beträgt 8 MB (JPG-Kompression entsprechend anpassen). Farbraum sRGB.

Die Bilder sollten nicht älter als 3 Jahre sein und dürfen nur einmal eingereicht werden. Bilder, die Teil einer Serie waren, dürfen als Einzelbild nicht mehr eingereicht werden.

 

Namen der JPG-Bilddateien müssen wie folgt aufgebaut sein: Bild-Nr._Vorname Nachname_Bildtitel.jpg

Beispiel: 2_Rudi Mustermann_Der große Wurf.jpg

 

Einsendung der Bilder:

Eingesendet werden können die digitalen Bilder per WeTransfer oder E-Mail an kuerbiss@t-online.de. Der Abgabetermin ist zwingend einzuhalten!

 

2. Regeln für unsere Bildbesprechungen

 

Jeder Autor kann drei Bilder zur Besprechung mitbringen.

 

·        Es werden 3 Ordner angelegt (Bild 1, Bild 2 und Bild 3), in die jeweils 1 Bild jedes Autors abgelegt wird. Diese Ordner werden nacheinander abgearbeitet, zuerst Ordner 1, dann 2 und 3.

·        Möchte ein Fotograf 2 Bilder direkt hintereinander zeigen, bspw. zum Vergleich unterschiedlicher Bearbeitungen, muss er dies bei der Bildabgabe dem Vorführenden deutlich machen. Es werden dann die gewünschten zwei Bilder im Ordner 2 abgelegt

·        Das Einzelbild kommt in den Ordner 1, die beiden Vergleichsbilder in Ordner 2; Ordner 3 bleibt in diesem Fall leer.

 

Dieses Vorgehen gewährleistet, dass von jedem Fotograf mindestens ein Bild aus Ordner 1 besprochen wird.

 

 

Die jeweiligen Referenten des Abends werden gebeten, sich mit Wilfried Weis bzgl. technischer Modalitäten und dem Zeitpunkt des Aufbaus abzusprechen. Wilfried benötigt beim Aufbau die Unterstützung des jeweiligen Referenten.

 

Hilfreiche Links für euch: 

 

Hier könnt ihr wichtige Termine, Ausschreibungen der DVF Wettbewerbe, Neuigkeiten etc. recherchieren:

www.fotoclub-wuerzburg.de

www.dvf-bayern.de

www.dvf-fotografie.de